Automatisierungstechnik

Steuerung und Messtechnik  – darin sind wir Spezialisten

Herausforderungen, die wir meistern

Immer schnellere Prozesse bei steigenden Ansprüchen an die Qualität – ein Widerspruch? Heutige Automatisierungs­systeme zeigen, dass diese Heraus­forderung zu meistern ist. Während der Mensch aus der Produktionskette immer weiter verschwindet, kommen technische Komponenten zum Einsatz, die vor allem ein Ziel haben: Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit zu vereinen. Gerade bei Prozessen, die rund um die Uhr laufen, sind die Anforderungen an die Mess-, Regel- und Steuerungstechnik extrem hoch.

Eine ganze Familie – Module zur Automatisierung

Seit vielen Jahren profitieren unsere Kunden von der exzellenten Qualität unserer elektronischen Systeme. Für die  industrielle Automatisierungs­technik hat GESAS eine ganze Familie von Automatisierungs­modulen mit unterschiedlichen Funktionen zum Einsatz in Schaltschränken entwickelt, wie zum Beispiel CAN-DIO, -AIO, -DCM, -DPV, -GW und DZE. Die Bedieneinheiten sind speziell den rauen Anforderungen einer Produktions- oder Abfüllumgebung angepasst. Darüber hinaus berücksichtigen wir die leichte Bedienbarkeit durch ergonomische Gestaltung des Tastenbereichs und übersichtliche Aufteilung. 

Unsere Referenzprodukte zu dieser Sparte sind:

  • Dosiersteuerung SWD-KS mit Bediengerät SWD-BE
  • Dosiersteuerung SWD-KS
  • Bediengerät für Dosieranlagen SWD-BE
  • Schaltschrankmodule CAN-DCM
  • Schnittstellenwandler DIVA
  • Feldbus-Interface BA A6.1
  • Gateway CAN-GW
  • Gateway CAN-RS232
  • Gateway CAN-Interbus-S
  • Gateway RS232-Profibus-DP

Wussten Sie schon, dass...


...sich bereits Aristoteles Gedanken über die Automatisierung machte: „Wenn jedes Werkzeug auf Geheiß – oder auch vorausahnend – das ihm zukommende Werk verrichten könnte, wie des Dädalus Kunstwerke sich von selbst bewegten oder die Dreifüße des Hephaistos aus eigenem Antrieb an die heilige Arbeit gingen, wenn so die Weberschiffe von selbst webten, so bedürfte es weder für den Werkmeister der Gehilfen noch für die Herren der Sklaven.“  

Weder Sklaven noch Gehilfen – die Automatisierungstechnik nahm ihren Lauf:

1. Bearbeitung und Umgang mit Materialien

2. Einsetzen von Energie

3. Automatisieren durch Information

4. Ausstatten mit Intelligenz